San José del Guyabal, drittes Quartal 2022

Die KINDERHILFE sorgt in mehreren Gebieten des Landes für das Wohl der Kinder verschiedener Kulturen, darunter jene der Schule von San José del Guayabal. Viele Jahre nach der Überschwemmungskatastrophe von Paez, werden sie von der KINDERHILFE unterstützt, unter schwierigen Umständen und aufgrund unterschiedlicher Notlagen. Die Familien haben kaum finanzielle Mittel,...

Weiterlesen >

Casita 2 in Popayán, drittes Quartal 2022

Bei der KINDERHILFE können Kinder wieder lachen, träumen und stark werden. Jeden Morgen öffnen sich die Türen der Häuser der KINDERHILFE, um vielen Kindern und Jugendlichen eine andere Welt zu zeigen. Ihr Horizont erweitert sich und sie entwickeln neue Lebensziele. Oft steht am Anfang nur die Bitte um einen Platz...

Weiterlesen >

Danke für die Spenden an die Babykrippe!

Unendlichen Dank an alle Spender, die diese wunderbare Babykrippe möglich machen; einen Ort der Geborgenheit für jene, die das am dringendsten benötigen! Liebe Freunde der KINDERHILFE, dank Ihrer großartigen Unterstützung konnten wir inzwischen wieder viele extrem gefährdete Babys von verzweifelten Müttern aufnehmen, die ebenfalls dringend Hilfe brauchen. Nach dem Ende...

Weiterlesen >

Mundhygiene-Kampagne in Pasto, Juli 2022

Im März dieses Jahres gab es anlässlich des Besuchs von Christopher Hammel, Vertreter der KINDERHILFE für Kolumbien e.V., eine ganz besondere Veranstaltung. Es fand ein Treffen mit einer Gruppe ehemaliger Patenkinder des Programms PADRINAZGO statt. Die Veranstaltung war sehr bewegend, voller Geschichten und Erinnerungen, die die großartige Arbeit der KINDERHILFE...

Weiterlesen >

Casita 2 in Popayán: 2. Quartalsbericht 2022

Seit dem ersten Auftreten von Corona in unserem Leben haben sich die Probleme extrem vergrößert. Besonders schlimm ist die Tatsache, dass viele Menschen in unserem Land arbeitslos wurden und keine Möglichkeit hatten, für den Lebensunterhalt ihrer Kinder zu sorgen. Das Gesundheitssystem war instabil und komplett überfordert, die Bevölkerung wurde nicht...

Weiterlesen >

Babykrippe in Haus Ursula in Popayán, 2. Quartalsbericht 2022

Die sozialen Einrichtungen in unserem Land setzen große Hoffnungen auf den neu gewählten Präsidenten und die Umsetzung seiner Ideen und Wahlversprechen. Die kolumbianische Bevölkerung hofft, dass sie sich erfüllen und er sich in seiner Regierungszeit durchsetzen kann. Man darf aber nicht vergessen, dass für eine grundlegende Wende, sehr viele Veränderungen...

Weiterlesen >

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung